Veteranen- und Reservistenverein Söchering e.V.

gegr. 1865







Vorbericht
Im Jahre 1865 wurde in hiesiger Gemeinde ein Veteranenverein gegründet, welchem Verein auch die Nachbargemeinde Spatzenhausen beitrat, so dass der nun gegründete Verein den Namen "Veteranenverein Obersöchering Spatzenhausen" erhielt. Mit der Gründung desselben wurde auch zugleich eine Fahne angeschafft, welche z.Zt. noch existiert.
Das jährliche Veteranenfest wurde stets mit Festgottesdienst u. darauffolgendem Mahle u. Abends Ball gehalten. Der unglückliche Krieg im Jahre 1866 brachte zwar etwas Stillstand, doch nach Schluß desselben erhielt auch der Verein wieder neues Leben bis zum Jahre 1870, welches uns den folgenreichen, in der Geschichte einzig dastehenden Krieg gegen Frankreich brachte. Von den Vereinsmitgliedern mussten 26 in das Feld ziehen. 2 hievon blieben auf den Schlachtfeldern und die übrigen kehrten wieder heim als bekränzte Sieger.






Die Vorstandschaft:
  Karl Müller
1. Vorsitzender
Markus Graf
2. Vorsitzender
Anton Nebl
1. Kassier
Johannes Huber
2. Kassier
Christoph Wittek
Schriftführer
  Jakob Sepp   Anton Berchtold   Adalbert Albrecht    Johann Wörmann
Beisitzer